ZUR PERSON asi yeni.jfif

ASIYE MÜJGAN GÜVENLI

Asiye Müjgan Güvenli, geboren 1957 in der Türkei.

Diplomierte Soziologin. In der Türkei Arbeit als Journalistin. Ihr erstes Buch „Tas Duvari Asan Kahkahalar“  ist 2018 auf Türkisch erschienen, die Übersetzung ins Deutsche  2020. (Gelächter, das Mauern überwindet / Trikont Dialog Edition).

Ihr zweites Buch „Wie ich mich nicht integrierte“ erschien 2021(Auf dem Ruffel), ihr  erster Lyrikband "Perdenin Önü" / "Vor Dem Vorhang"von Edition Howeg (zweisprachig) ebenfalls.

 Ihr dritter Erzählband "Elinden Kaza Cikan Kadinlar"  wurde im März 2022 vom Verlag Dipnot publiziert. Die deutsche Übersetzung "Ohne Meinen Willen" folgt.

Sie ist  mit ihrem Buch „Wie ich mich (nicht) integrierte“ bei 44. Solothurn Literaturtage.

Sie veröffentlicht Essays in einer feministischen Online-Zeitschrift in der Türkei.

Sie lebt seit 1997 in der Schweiz. 

Sie ist Mitglied bei A*dS - Autorinnen und Autoren der Schweiz , bei ALIT - VereinLiteraturstiftung, ProLitteris und DeutschSchweizer PEN Zentrum. (im Vorstand).

1957  Samsun doğumlu, sosyolog. 

2018 yılında yayınlanan ilk kitabı "Taş Duvarı Aşan Kahkahalar " 2020 yılında Almancaya çevrildi. "Gelächter, das Mauern überwindet" ve  Trikont Dialog Edition tarafından yayınlandı.

İkinci kitabı „Wie ich mich nicht integrierte“(Auf dem Ruffel) ve ilk şiir kitabı Perdenin Önü /Vor Dem Vorhang (iki dilli) 2021 yılında Edition Howeg tarafından yayınlandı.

Üçüncü öykü kitabı "Elinden Kaza Çıkan Kadınlar" 2022 mart ayında  Dipnot Yayınevi tarafından yayınlandı. 

„Wie ich mich nicht integrierte“ kitabıyla 44. Solothurn Literaturtage edebiyat günlerinde katılımcı.

Feminist online dergi "Çatlak Zemin'e düzensiz aralıklarla makaleler yazıyor.

1997 yılından beri İsviçre'de yaşıyor.

A*dS - Autorinnen und Autoren der Schweiz , ALIT - VereinLiteraturstiftung, ProLitteris ve DeutschSchweizer PEN Zentrum (yönetim kurulu) üyesi.